Max Otte: Bitcoin ist Indikator für Systemverfall

GoldreporterUnser Währungs- und Finanzsystem erzeugt immer wieder Übertreibungen und Crashs. Professor Max hält Bitcoin für eine der größten Blasen der Wirtschaftsgeschichte. Es sei letztlich auch ein Instrument der Geldvernichtung.

Der Bitcoin-Kurs legte im vergangenen Jahr eine atemberaubende Rally hin. Das gilt ebenso für viele weitere Kryptowährungen, von denen es mittlerweile Tausende gibt. Zuletzt erlebte das bankenunabhängige Digitalgeld eine heftige Korrektur. Der Bitcoin-Kurs kam insgesamt gut 50 Prozent von seinen Höchstkursen zurück. Und das Thema wird unter Investoren hochkontrovers diskutiert.

Der bekannte Fondsmanager und Buchautor Max Otte sieht in dem…..

….passend dazu….

Deutschland und Frankreich wollen die Digitalwährung Bitcoin stärker kontrollieren. Geplant seien gemeinsame Vorschläge zur Regulierung, sagte der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstag in Paris nach einem Treffen mit dem geschäftsführenden Bundesfinanzminister Peter Altmaier. Mehr……

…..und noch……
Gold ist auf dem Weg zu einem Mehrjahreshoch

Seit Tagen flirtet die Gold-Unze mit ihrem Mehrjahreshoch vom September letzten Jahres. Wird aus diesem Flirt noch mehr? Die Sicht von Chartanalysten. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.