Die Wahrheit über die « fake news » von Thierry Meyssan

Die Wahrheit über die « fake news »Während die NATO ein umfassendes System einführte um Russland zu beschuldigen, die Propaganda der Sowjetunion ewig weiterzuführen, wurde Washington von einer Hysterie ergriffen. Um den neuen US-Präsidenten zu diskreditieren, werfen ihm die Mainstream-Medien vor viel Unsinn zu sagen; als Reaktion darauf wirft er ihnen vor, gefälschte Nachrichten zu verbreiten. Diese Kakophonie wird durch die plötzliche Entwicklung der sozialen Netzwerke verstärkt, die einst als Waffe des State Department gegen die nationalistischen Regime gefördert wurden, heute aber ein populäres Forum gegen den Missbrauch der Eliten aller Arten sind; Washington an der Spitze.

Ab der Bekanntgabe seines überraschenden Wahlsieges und noch bevor er Zugang zum Weißen Haus hatte, haben die überwiegende Mehrheit der US-Medien und die Atlantische Allianz die Fahrlässigkeit und die Torheit von Präsident Trump angeprangert. Ein Kampf ist zwischen der Medien-Klasse und dem neuen Präsident ausgebrochen, jeder beschuldigte den anderen, Falschmeldungen zu verbreiten.

In praktisch allen NATO-Staaten — und nur in diesen…..

Kommentare sind geschlossen.