Trump zu CNN-Reporter nach geladenen Fragen – “raus”

Beim Empfang des Präsidenten von Kasachstan Nursultan Nasarbajew im Weissen Haus hat der CNN-Reporter Jim Acosta Trump geladenen Fragen über die Einwanderung gestellt, im Zusammenhang mit der angeblichen Äusserung von Trump über Länder die “shitholes” sein sollen. Obwohl die Medienvertreter gebeten wurden den Raum zu verlassen, hat Acosta auf diesem Thema aggressiv herumgeritten, was mit dem Staatsbesuch gar nichts zu tun hatte. Daraufhin hat Trump zu ihm gesagt, “raus“, was Acosta dann den Mund halten lies.

Zur Erinnerung, Trump hat CNN vor einem Jahr als Fake-News wegen der falschen Berichterstattung bezeichnet und seitdem läuft ein verbaler Krieg zwischen Trump und diesem Lügensender.

Nachdem die beiden Präsidenten ihre Reden gehalten hatten und die Presse gebeten wurde den Raum zu verlassen, rief Acosta dreimal “Mr. President“, um Trumps Aufmerksamkeit…..Video und mehr……

Kommentare sind geschlossen.