Schau was passiert, wenn du für eine Woche keinen Zucker isst!

Zucker wird zum Süßen von Speisen und Getränken verwendet und galt früher als Luxusgut reicher Menschen. Heute nimmt jeder täglich circa 300 Kalorien durch Zucker zu sich. Dabei steckt der Süßstoff längst nicht nur in Kuchen und Desserts. Zuckerfallen lauern auch im Fruchtjoghurt, in alkoholischen Getränken oder im Balsamico-Essig. Dabei besitzt Zucker ein ähnliches Suchtpotenzial wie Heroin oder Nikotin. Das beliebte Süßungsmittel gilt als “weißes Gift” und trägt zu Erkrankungen wie Typ-2 Diabetes und Bluthochdruck bei. Ein zu hoher Zuckerkonsum begünstigt auch eine Gewichtszunahme und führt langfristig zu Übergewicht.

Kommentare sind geschlossen.