Immer mehr Whistle-blower haben das Lügen satt: Roswell-UFO-Crash 1947 (Video)

Raymond Szymanksi sagt, dass Außerirdische von dem berüchtigten Absturz in die Luftwaffenbasis Wright-Patterson (WPAFB) in Dayton, Ohio, zur näheren Untersuchung gebracht wurden. Er sagte, sein Mentor habe ihm von einem Tunnelsystem erzählt, das lebende und verstorbene außerirdische Wesen beherbergt. Szymanski behauptet, sein Mentor in der Einrichtung habe ihn einmal gefragt: “Hast du schon von unseren Aliens gehört?”

Er sagte zu der britischen Zeitung The Sun: “Während meiner ersten Woche hat Al (Mentor) mir einen völlig unerwarteten und unaufgeforderten weisen Rat gegeben. Er sagte, dass es 1947 in Roswell einen Absturz gab und sie brachten die Maschinen und die Aliens hierher zur Inspektion und sagten, dass sie diese in geheimen Tunneln unter der Basis aufbewahren. ”Nach der…….

Kommentare sind geschlossen.