Die Hand des FBI hinter „Russlands Einmischung in US-Wahl“

FBI-Emblem© AFP 2018/ Mandel Ngan

Amerikanische Geheimdienste, darunter das FBI, haben laut dem Ex-CIA-Analysten Ray McGovern versucht, sich in die US-Präsidentenwahl 2016 einzumischen.

Wie McGovern in einem Beitrag für das Portal „Consortiumnews“ schreibt, sei die Korrespondenz zwischen dem FBI-Spionageabwehrbeamten Peter Strzok und seiner Freundin, der Anwältin Lisa Page, ein Beweis für die Versuche der Geheimdienste, den demokratischen Prozess zu untergraben. In seinen Briefen versichere Strzok unter anderem, er werde alle seine Macht nutzen können, um…..

Kommentare sind geschlossen.