Die Lügen der “moderaten Rebellen” – eine kleine Zusammenfassung

Die Ereignisse in den letzten Tagen und Wochen, vor allem der Schauplatz in der Provinz idlib, waren wohl gute Anlässe für die die sogenannte moderate Opposition, um massenhaft Lügen zu verbreiten. Einige davon möchte ich nennen und sie klarstellen:

1. Lüge: Syrische Rebellen haben eine russische SU-24 beschädigt, welche dann auch in Flammen aufging aber es trotzdem wie durch ein Wunder zurück zur Basis geschafft hat.
Wahrheit: Das Bild- und Videomaterial zu diesem Ereignis ist schon mehrere Jahre alt. Damals wurden diese Bilder von einem pro-opposition Twitter Account verbreitet, der Account wurde aber innerhalb weniger Stunden plötzlich deaktiviert.

2. Lüge: Rebellen haben die Stadt “Atshan” erobert.
Wahrheit: Diese Meldung ist zwar wahr, aber es wurde wohl vergessen zu erwähnen, dass Atshan eine Falle war, bei der eine große Anzahl Terroristen getötet wurden. Besonders leiden musste Ahrar Al Sham. Die SAA wusste anscheinend, dass es früher oder später zu einer Offensive gegen die westliche Flanke geben wird und bereitete sich dementsprechend vor. Die Großoffensive von HTS auf die SAA Einheiten südlich von Idlib hat große Löcher an anderen Fronten verursacht, wodurch Verbündete der SAA z.B südlich von Aleppo weit über 20 Dörfer und Städte erobern konnte.

3. Lüge: Die Gegenoffensive der Rebellen führte zu 1350 Verlusten in den Reihen der SAA.
Wahrheit: Die Wahrheit steckt hier schon in der Lüge selbst. Diese Lüge ist so offensichtlich, dass mittlerweile Anti-Regierungs Aktivisten und HTS Sympathisanten den Quatsch nicht mehr glauben. Dieses Maß an Lügen begann ungefähr mit der Offensive der Hizbollah auf die libanesisch-syrische Grenze, vor allem um Arsal herum. Die Infografik , die HTS zu dem Zeitpunkt veröffentlicht hat, ist unten eingefügt. Dort wird behauptet, die Hizbollah habe innerhalb von 5 Tagen 10.000 (!) Raketen abgefeuert, aber insgesamt nur 8 Kämpfer verloren, während die Hizbollah angeblich über 200 Tote und über 250 Verletzte zu beklagen hat. Seitdem hat HTS jede Glaubwürdigkeit verloren.

4. Lüge: Die “Free Idlib Army” hat eine russische cruise misile abgeschossen.
Wahrheit: Mal abgesehen davon, dass es keinen Nachweis dafür gibt, ist das schlicht und einfach gelogen.

Kommentare sind geschlossen.