Nachtschichten sind gesundheitsschädlicher als gedacht

CC Gruber/Haigermoser – flickr.com – CC BY 2.0

Die Schäden, die wir unserer DNA täglichen zufügen, sollten innerhalt eines Tages vom Körper repariert werden. Dies kann er aber oft nicht, wenn man regelmäßig in der Nachtschicht arbeitet. Außerdem sieht man sich, im Gegensatz zu der Tagschicht, einem höheren Krebsrisiko ausgesetzt.

Nachtschicht ist nicht gesund

Die DNA von Schichtarbeitern repariert sich auf Grund der unnatürlichen Arbeitszeiten nicht so, wie sie sollte. Jeden Tag wird unsere DNA beschädigt und ist auf den nachfolgenden Heilungsprozess (nachts) angewiesen. Wenn dieser durch Schichtarbeit beeinträchtigt wird, müssen Arbeiter in der Nachtschicht eventuell sogar auf eine Extradosis Melatonin zurückgreifen.

Dass Schichtarbeit der Gesundheit nichts Gutes tut, ist schon lange bekannt. Arbeiter in der Nachtschicht sind zum Beispiel einem höheren Diabetesrisiko ausgesetzt, neigen verstärkt zu Übergewicht und der Entwicklung von Tumoren.

Wissenschaftler glaubten, die Unterbrechung der natürlichen….

Kommentare sind geschlossen.