Ballast der Republik

Man kann es drehen und wenden wie man will. Die Sondierungen zur Regierungsbildung verheißen für
Deutschland nichts Gutes. Da sondieren Verlierer, die dem Land keine Perspektive geben. Dazu muß man noch nicht einmal in innenpolitische Details gehen. Da ist zunächst einmal die geschäftsführende Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel.

Sie hat nicht nur einen Riesenklatsche bei den Bundestagswahlen am 24. September 2017 für sich und die CDU/CSU eingefahren. Auch die Jamaika-Sondierungen mit dem Schreckgespenst Cem Özdemir als möglichen deutschen Außenminister mit türkischer Privatfehde und vor allem mit Christian Lindner hat sie wegen ihrer Verhandlungsführung regelrecht versemmelt. Tatkraft sieht anders aus. Das sollte bei Frau Dr. Merkel eigentlich nicht verwundern. Wenn man seit Jahren das politische Leben …..

Kommentare sind geschlossen.