Totales Versagen oder bewusster Antisemitismus? Facebook und das Maas-Gesetz

Zwei Vorfälle, die nichts mit einander zu tun haben, aber deutlich die Auswirkungen des „Netzdurchsuchungsgesetzes“ (NetzDG) zeigen, bringen mich derzeit in Rage. Der eine Vorfall betrifft die Seite „FuckIsrael“, auf der offen und ohne Scham zum Hass auf Juden und Israel aufgerufen wird.

Ein Bild, das einem anderen Facebook User unangenehm aufgefallen war, wurde von ihm bei Facebook gemeldet. Er bekam die übliche Antwort von Facebook:

„Wir haben uns die von dir gemeldete Seite angesehen und festgestellt, dass sie gegen keinen unserer Gemeinschaftsstandards verstößt, …“.

facebook antisemitismus

Das dieses Bild „gezielt“ Hass schüren soll, sollte eigentlich selbst einfach gebildeten Menschen deutlich werden, sofern sie bereit sind dies zu…..

Kommentare sind geschlossen.