INFLATION IN DER UKRAINE

Die Inflation & Verbraucherpreise sind 2017 in der Ukraine zum wiederholten mal gestiegen – umgerechnet um +13,7%. Die Inflation im Jahr 2016 betrug noch +12,4%. Die Kosten zur Unterhaltung von Wohnimmobilien sind um +47,5% gestiegen. Die Preise für Früchte zogen um +34,5% an, Fleisch um +29,4%, Obst um +24,7%, Milch um +23,1%. Nur Zucker wurde umgerechnet um -7,4% günstiger, als 2016. Die Teuerung geht 2018 unvermindert weiter.

Рост цен на Украине за год ускорился почти до 14% | Русская весна

Quellen:1,2,

Kommentare sind geschlossen.