KIKA – Der Kinderschänder-Kanal?

Wie es scheint, hat KIKA, der öffentlich-rechtliche Kinderkanal von ARD und ZDF, einmal mehr eine faustdicke Propagandageschichte über den, mit Zwangsgebühren finanzierte Bildschirm gejagt. Wie jouwatch berichteten auch anderer alternative Medien über die angebliche Liebesgeschichte zwischen der der 16-jährigen Malvina und dem angeblich „18“-jährigen syrischen Moslem.

Ein Kommentar von Michael Stürzenberger (für PI NEWS)

Am Sonntag berichtete PI-NEWS, dass KIKA eine rührselige Love-Story zwischen der 16-jährigen Malvina und dem angeblich „18“-jährigen syrischen Moslem Diaa sendete (bisher über 400 Kommentare).

Der streng religiöse Mohammedaner will, dass sie ein Kopftuch trägt, Moslemin…..

Kommentare sind geschlossen.