446 Atombomben zur Vernichtung der Sowjetunion: USA geben Geheimdokumente frei

Atomexplosion (Symbolbild)

© Fotolia/ Twindesigner
Die US-Militärführung hat während des Kalten Krieges die Zahl von nuklearen Gefechtsköpfen genau berechnet, die für die vollständige Vernichtung der Sowjetunion ausreichen sollte. Darüber schreibt die britische Zeitung „The Daily Star“, die Einblick in freigegebene Geheimdokumente bekommen haben will.
Demnach war geplant, 446 Atombomben über 66 sowjetischen Städten abzuwerfen, um „den Willen des Gegners und seine Widerstandsfähigkeit…..

Kommentare sind geschlossen.