Was wir von ARD, DLF und ZDF täglich vorgesetzt bekom­men, ist nicht nur auf den ersten Blick in hohem Maße amoralisch und ein Betrug an den Bürgern, denen im Rund­funk­staats­vertrag objektiver, unparteilicher und aus­ge­wo­ge­ner Journalismus zugesichert wird, sondern kann gegebenenfalls Straf­gesetze tangieren, wenn „Jour­na­lis­ten“ wissentlich Propaganda für bzw. zugunsten von Terror­or­ga­ni­sa­tionen verbreiten. Rechtsanwalt Wilfried Schmitz hat wegen dieses schwerwiegenden, dringenden und mehr als gut belegten Verdachts Strafanzeige erstattet.
Strafanzeige gegen alle Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks (NDR) sowie…..