Libyen im Dezember 2017 – Monatsrückblick

MEINEN LESERN UND INSBESONDERE DEN MENSCHEN IN LIBYEN
ALLE GUTEN WÜNSCHE FÜR DAS NEUE JAHR!

Dezember 2017

01.12. Eine am 28. November geschlossene Direktive zwischen Russland und Ägypten stärkt die Präsenz Russlands in Nordafrika. Die Anweisung sieht die gegenseitige Nutzung des Luftraums und der Flughäfen vor, hat vorerst fünf Jahre Gültigkeit und kann noch ausgeweitet werden.
Mit Syrien hat Russland bereits einen Vertrag über eine 49 Jahre lange Nutzung des Luftwaffenstützpunkts Hmeimim geschlossen.[1]

01.12. Sarradsch, Premier der sog. ‚Einheitsregierung‘, war nach dem EU-AU-Gipfel zu Besuch bei Donald Trump in Washington. Trump erklärte, er werde weiterhin den Präsidialrat, die ‚Einheitsregierung‘ und das Libysche Politische Abkommen (Libyan Political Agreement LPA/Skhirat-Abkommen) unterstützen, das bis zu Wahlen als politische Grundlage dienen soll.
US-Außenminister Rex Tillerson sagte, die USA glaubten, eine militärische Lösung würde Libyen nur destabilisieren und dem IS und anderen terroristischen Gruppen Möglichkeiten eröffnen, die USA und ihre Verbündeten zu bedrohen.
Eine Bitte Sarradschs, der um eine Garantie zur…..

Kommentare sind geschlossen.