Trump verspricht Unterstützung für iranische Proteste „zu gegebener Zeit“

Iran beschwert sich über “ groteske Einmischung“ durch die USA

Jason Ditz

Regierungsvertreter der Vereinigten Staaten von Amerika haben Berichte bestritten, dass sie hinter den wachsenden Protesten im Iran stehen, aber das hat Präsident Trump nicht davon abgehalten, diese Proteste immer wieder offen zu unterstützen und „große Unterstützung der Vereinigten Staaten zu gegebener Zeit“ zu versprechen.

Trumps wiederholte Bekundung der Unterstützung für die Demonstranten und die Tatsache, dass die USA wiederholt solche Bewegungen in anderen Ländern unterstützt haben, um einen Regimewechsel durchzusetzen, veranlasste iranische Amtsträger, die Angelegenheit vor die UNO zu bringen und die USA der „grotesken Einmischung“ gegen sie zu beschuldigen.

Trump lieferte keinen Hinweis darauf, wie die US-Unterstützung/Intervention letztendlich aussehen würde, und US-Botschafterin Nikki Haley rief die gesamte internationale Gemeinschaft dazu auf, sich an die Seite der Demonstranten zu stellen.

Der Iran hat keinen Mangel an historischen Beispielen für ausländische Intervention, so dass es nicht viel Überzeugungsarbeit braucht, um zu glauben, dass das Gerede über eine mögliche verdeckte Beteiligung der Vereinigten Staaten von Amerika ein Zeichen für eine verdeckte Beteiligung ist, die im Gange ist.

Dies ist für die Demonstranten potenziell problematisch, da das Auftreten der Demonstranten als von den USA finanzierte Verschwörung sie bei einigen Mitgliedern der Öffentlichkeit diskreditiert und der Regierung einen Vorwand bietet, noch härter gegen sie vorzugehen. Antikrieg:

…..passend dazu…..
Irans Generalstaatsanwalt spricht von der Rolle ausländischer Staaten bei letzten Unruhen in Iran

Irans Generalstaatsanwalt spricht von der Rolle ausländischer Staaten bei letzten Unruhen in IranDie USA, die Zionisten und die Saudis haben bereits seit vier Jahren die Stiftung von Unruhen in Iran geplant, sagte heute der iranische Generalstaatsanwalt Mohammad Jafar Montazeri.

Er sprach heute in Qom von einem gemeinsamen Projekt dieser drei Seiten gegen die Sicherheit und Stabilität Irans und machte CIA verantwortlich für die Planungen. Das Projekt heiße „die ergebnisreiche Konvergenz“ und sollte unter dem Vorwand der Protestaktionen in Iran gegen die Inflation und im Rahmen der Protestbewegungen der Rentner und dergleichen beginnen. Auch Vertreter der Terrorgruppe Volksmudschahedin hätten an den Sitzungen und Planungen…..

Kommentare sind geschlossen.