Ist Qanon ein Fake oder echt?

Nicht zu fassen, fast die ganze Truther-Szene ist diesem Qanon-Phänomen verfallen. Dabei gibt es keinen einzigen Beweis, was „er“ erzählt stimmt. Wo bleibt das kritische Denken und die Skepsis, die „wir“ sonst an den Tag legen? Es wird alles was ein neuer „Deep Throat“ verkündet ungeprüft geschluckt. Ich war ja offen als „seine“ ersten Aussagen auf 4chan erschienen sind. Nur, als die Vorhersage, etwas grosses würde am Thanksgiving passieren, nicht eingetroffen ist, habe ich „ihn“ als wieder nur ein Dummschwätzer abgeschrieben. Und auch alles andere was „er“ sagt passiert nicht. Wo sind die Massenverhaftungen? Erst wenn ich sehe wie Hillary und Bill Clinton und die vielen anderen Verbrecher ins Gefängnis gebracht werden, dann glaube ich.

Für die, die nicht wissen wer Qanon ist, es soll sich um eine Person handeln (Q), die dem Präsidenten nahe steht und deshalb Insider-Wissen hat, das er über 4chan und 8chan auf kryptischer Weise verkündet … wird jedenfalls behauptet. Das Verbreiten seiner „Brotkrumen“ begann am 28. Oktober unter dem Thread-Titel „Calm Before the Storm“, ein

Kommentare sind geschlossen.