Schweiz: Umfragemehrheit für Ende der Rundfunkgebühren

Zeigt die Eidgenossenschaft, dass es ohne zwangsfinanzierte Sender geht, könnte dies auch Auswirkungen auf die Nachbarländer haben

Am 4. März dürfen die Schweizer über die No-Billag-Initiative abstimmen. Sie sieht eine Änderung des Artikels 93 der schweizerischen Bundesverfassung vor. Dort soll verboten werden, dass “der Bund oder durch ihn beauftragte Dritte […] in Friedenszeiten” Radio- und Fernsehstationen betreiben, subventionieren” oder “Empfangsgebühren erheben”.

Die Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) dürfte danach….

Kommentare sind geschlossen.