NEW YORK TIMES: CIA LEITET DEN AUFSTAND IM IRAN

Die USA sind mittlerweile so bosshaft selbstsicher und sich “unbesiegbar-überlegen-fühlend“, dass sie ihre dreckigen und blutverschmierten Finger im gerade laufenden blutigen Aufstand im Iran auch nicht einmal mehr verheimlichen …

Quelle:

…..passend dazu……
MEK – Die Kämpfer der USA im Iran

In der Ukraine haben sie Nazis à la Bataillon Asow und Rechter Sektor eingesetzt. In Syrien haben sie Al Qaida, Muslimbruderschaft und co eingesetzt. In Libyen haben sie die gleichen Jihadisten eingesetzt. In Venezuela sind es wiederum Rechtsextreme und bewaffnete Banden der Oligarchen. Im Iran könnte nun die MEK im Sinne der USA zum Einsatz kommen (neben diversen ethnischen Gruppen, darunter eventuell kurdische Kräfte, wie sie bereits in Syrien zusammen mit US-Soldaten kämpfen). US-Senator John McCain stattete der MEK im Sommer in Albanien einen Besuch ab. Die dpa verbreitet Material der MEK aus dem Iran.

Ein von der deutschen Monopolnachrichtenagentur dpa verbreitetes MEK-Foto findet sich…..

Kommentare sind geschlossen.