Teheran droht USA mit weltweiter Reaktion „würdiger Menschen“

Plakat mit Donald Trump auf dem Boden während der Demonstration im Iran© AP Photo/ Vahid Salemi

Das iranische Außenministerium hat die Äußerung des US-Präsidenten Donald Trump über die Lage im Iran verurteilt und den US-Staatschef aufgerufen, sich auf die internen Probleme seines Landes zu konzentrieren. Dies meldete die staatliche Nachrichtenagentur IRNA am Dienstag.

Zuvor hatte Trump via Twitter betont, das iranische Volk trete „endlich gegen das brutale und korrupte iranische Regime“ auf. „Das ganze Geld, das Präsident…..

…..passend dazu…..
Proteste im Iran spitzen sich zu – USA und Israel spekulieren auf Regime Change
Die Proteste gegen Führung und Klerus im Iran gehen unvermindert weiter. Präsident Ruhani räumt Mängel im politischen System ein. Die Einflussnahme aus dem Ausland nimmt zu: Es wird eine Garantie der freien Meinungsäußerung in der islamischen Republik gefordert.

Die Unruhen im Iran weiten sich aus. Bei den Protesten starb in der Nacht zum Dienstag erstmals ein Revolutionswächter. Die……

und noch…..
Einmischung der Europäer und Unterstützung von Unruhestiftern

Die Sprecherin der EU-Außenbeauftragten hat als Reaktion auf die jüngsten Unruhen in Iran behauptet, die Proteste der vergangenen Tage in Iran würden weiter beobachtet und iranische Verantwortungsträger diesbezüglich kontaktiert.

Chatherine Ray, die Sprecherin von Federica Mogherini, hat am Montag auf die Proteste iranischer Bürger und die Ausnutzung der Umstände durch Unruhestifter in einer intervenierenden Stellungnahme gesagt: „Wir erwarten, dass das Recht …..

….und dann noch dass…..
USA fordern Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats wegen Protesten im Iran

Am 28. Dezember begann eine Protestwelle im Iran, die sich gegen wirtschaftliche Missstände richtete. UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, fordert im Namen der US-Regierung eine Dringlichkeitssitzung ein. Die iranischen Medien…..

Kommentare sind geschlossen.