Israel, Guatemala und die Apartheid

Der Präsident von Guatemala, Jimmy Morales, hat angekündigt, dass sein Land seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen werde.

James Morales Cabrera ist Professor der Täufer-Theologie und großer Bewunderer der Vereinigten Staaten. Er änderte seinen Namen in Jimmy, damit es amerikanischer klingt. Obwohl scharfer Kritiker der Amoralität, spielte er mit seinem Bruder Sammy in der TV-Serie Moralejas (“Moralitäten“) und in sieben Filmen, darunter in dem von Alejo Crisóstomo, Fe (“Glaube”) – der aber nicht verhindert hat, dass seine Kinder und Sammy beschuldigt wurden, seinen Wahlkampf durch illegale Finanzierung organisiert zu haben -.

Um die Beziehungen von Guatemala mit Israel zu verstehen, muss man zu….

Kommentare sind geschlossen.