Deutsche Politiker fordern im Iran Meinungsfreiheit – während sie Kritikern des Systems Merkel abgesprochen wird

Wie Journalistenwatch berichtet, ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln nun auch gegen die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel. Während also führende Politiker und die EU Meinungsfreiheit im Iran fordern, wird selbige in Deutschland abgeschafft – und das nicht einmal still und leise, sondern offensiv wie nie zuvor. Ein Bericht von JouWatch

Schon gestern Vormittag wurde bekannt, dass man Ermittlungen gegen deren Stellvertreterin Beatrix von Storch aufgenommen hatte.

Anlass waren zwei Beiträge auf Twitter, in denen beide die Tatsache kritisierten….

….passend dazu……
USA besorgt über Iran, aber selbst in Zerschlagung von Protesten erfahren – Sacharowa

Die USA haben vorgeschlagen, in den nächsten Tagen eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates und des UN-Menschenrechtsrates aufgrund der Geschehnisse im Iran einzuberufen. Die Pressesprecherin des russischen Außenamts, Marija Sacharowa, kommentiert das Vorhaben und weist auf die Proteste in den USA hin.

Die ständige US-Vertreterin im UN-Sicherheitsrat, Nikki Haley, hat am Dienstag erklärt, die USA würden in den nächsten Tagen eine außerordentliche Tagung…..

Kommentare sind geschlossen.