Russen intervenieren auf einer Insel, die es gar nicht gibt

Zum Jahresabschluss hier noch etwas zum lachen. Die bekannten russischen Komödianten Vladimir Kuznetsov und Alexei Stolyarov, die für ihre Telefonstreiche mit westlichen Prominenten und Politikern bekannt sind, haben die US-Botschafterin zu den Vereinten Nationen (UN) Nikki Haley voll reingelegt und sie dazu gebracht, die russische Intervention bei den Wahlen auf einer Insel zu verurteilen, die gar nicht existiert. Ausserdem bedankte sie sich für Polens Unterstützung betreffend UN-Resolution über den Status von Jerusalem, was aber gar nicht erfolgte.

Siehe meinen vorherigen Artikel über die beiden:
NATO-Generalsekräter fällt auf Witzbolde rein“.

Das Telefongespräch fand nur wenige Stunden nach der Abstimmung der UN-Generalversammlung statt. Siehe dazu meinen Artikel:…..

Kommentare sind geschlossen.