Im Auge des Sturms

Im Auge des Sturms

Nachdem im Laufe des Dezembers einiges an Bewegung vorhanden war und vor allem im Bereich der alternativen US-Berichterstattung über verschiedene YouTube-Kanäle bis zum 1. Weihnachtstag überaus rege Betriebsamkeit herrschte, waren die vergangenen Tage von seltsamer Stille geprägt. Zwischenzeitlich haben sich jedoch die meisten beteiligten Akteure zurückgemeldet und einige ausgesprochen interessante Details zu dem immer klarer werdenden Mosaik im Angebot.

Der Betreiber des YouTube-Kanals “Anti-School“ hat auf seinem Zwitscherkonto, verteilt über insgesamt drei Fäden, eine erstaunliche Liste von Konzernchefs, Behördenleitern und weiteren hochgestellten Persönlichkeiten veröffentlicht, welche im Laufe des Jahres 2017, mit massiv zunehmender Tendenz ab Herbst, ihren Rücktritt von ihren Ämtern eingereicht haben. Die Listen sind mit entsprechenden Verweisen auf LeiDmedien-Artikel versehen, hier eine Auswahl der bekanntesten Chefs oder Unternehmen:

  • John Skipper, CEO von ESPN (US-TV-Sender mit Schwerpunkt Sport)
  • David Karp, CEO von Tumblr
  • Xavier Rolet, CEO der London Stock Exchange (LSE)……
…..passend dazu……
Trump erklärt Januar 2018 zum “Nationalen Monat der Unterbindung von Sklaverei und Menschenhandel“

Nach der spärlichen Gelegenheit für ein Leben jenseits des Netzseitenbetriebs gegen halb vor Mitternacht heimzukommen und dann über 30 Kommentare aus den vergangenen paar Stunden vorzufinden und diese bis in die fortgeschrittene Nacht zu moderieren, ist das Los eines verantwortungsvollen Netzseitenbetreibers. Und doch hat dies auch sein Gutes, leitet einen dann doch der gute Kamerad Reiner zu Fall bei der allerletzten, mit schweren Lidern gesichteten Runde durch die Kanäle der “üblichen Verdächtigen“, unmittelbar vor der wohlverdienten und an sich schon fest vorgenommenen Ruhephase, plötzlich zu einer Meldung, welche den Verstand auf zuvor unerwartetbare Höchstladung bringt.

So bekunde ich hiermit meine Anerkennung dem YouTube-Kanalbetreiber von “Anti School“, Isaak Green, für seine öffentliche Mitteilung, dass US-Präsident Donald……

Kommentare sind geschlossen.