109 Tote im Jemen in den vergangenen 10 Tagen

In den vergangenen zehn Tagen sind UNO-Angaben zurfolge 109 Zivilisten, darunter acht Kinder, bei den Luftangriffen der von Saudi-Arabien angeführten arabischen Kriegsallianz getötet worden.

Wie die Nachrichtenagentur “Reuters” heute unter Berufung auf den UNO-Nothilfekoordinator, Jamie McGoldrick, berichtete, seien von den 109 Opfern 54 bei einem Angriff auf einen  Markt in der Stadt Taaz und….

Kommentare sind geschlossen.