Das Wichtigste versteht man auch ohne Russischkenntnisse

“Anatolij Scharij zerpflückt die gleichgeschaltete Neocon-Lüge über “batman”-Nawalny in @tagesschau @golinehatai @ZDFheute @orfonline @SRF
Neocons pfeifen auf russische Gesetze und stellen über 80 % Wähler als Untermenschen dar. Sie lügen über die Popularität Nawalnys in RU.”
Selbst die Übersetzung der Art, wie Nawalny Putin anredet, wird falsch übersetzt, um den Eindruck zu erwecken, Nawalny wäre der Batman, der weder Angst noch Respekt vor Putin hat.
Nawalny spricht Putin in seiner Rede mit “Вы” (Wy) = “SIE” an. Im Beitrag wird aber übersetzt, als hätte Nawalny Putin mit “Ты” (Ty) = “DU” angesprochen. Das ist Grundlagenwissen. Wer so etwas falsch übersetzt, tut das absichtlich.

Dazu noch weitere Ergänzungen von uns:
Der von unseren Qualitätsmedien so hochgejubelte Nawalny rangiert laut Umfrage des kremlkritischen Levada-Zentrums bei etwa 1% der Stimmen, die er bekommen könnte.
Die von Golineh Atai als “kremlnahe” Kandidatin bezeichnete Xenia Sobtschak ebenfalls. Diese ist zwar eine Patentochter Putins, jedoch ändert das nichts an der Tatsache, dass diese eine niveaulose Schlampe ist, die auch im, mit dem Konterfei Stepan Banderas geschmückten, Kiewer Rathaus während des Maidans im Februar 2014, in ukrainischer Tracht rumturnte und den Faschos ihre Unterstützung zusicherte.
Der Kontakt zwischen Sobtschak und Putin ist lange nicht mehr der vertrauenvollste. Putin nimmt es mit Humor (seine Antwort bei der Pressekonferenz), Sobtschak mit Verbissenheit.

Gänzlich übersehen wird von diesen in Russland ansässigen Qualitätsjournalisten jedoch der Kandidat der Kommunistischen Partei Russlands (KPRF) und von einem breiten linken Parteienbündnis, der “National-Patriotischen-Front”, unterstützte, parteilose Pawel Grudinin. Dieser war bis 2010 Mitglied der Partei Einiges Russland. Seit vielen Jahren sitzt er in der Moskauer Duma. Seine wichtigste Eigenschaft, die ihm viele Sympathien in Russland einbringt, ist die, dass er der Leiter der sehr erfolgreichen Sowchose “Lenin” ist.
Zu seinen Forderungen gehört u.a. die Nationalisierung der Bodenschätze, Schlüsselindustrien und strategischen Sektoren der Wirtschaft – also auch der Banken!
Auch wenn er Putin wohl nicht besiegen können wird, ist er gegewärtig der ernstzunehmendste Gegenkanditat. Nur wird er von eben von unseren Medien komplett übersehen. Warum wohl?

Директор Совхоза имени Ленина Павел Грудинин© Александр Щербак/ТАСС  Подробнее на ТАСС:
http://tass.ru/info/4838426

Quellen:

https://www.levada.ru/…/vozmozhnye-rezultaty-prezidentskih…/
http://tass.ru/info/4838426
https://www.youtube.com/watch?v=cJ09TF8TMKI
https://www.youtube.com/watch?v=yxNMZOlP5vs&feature=youtu.be
http://tass.ru/info/4838426
https://www.facebook.com/groups/731814676846504/permalink/1872140499480577/
https://www.youtube.com/watch?v=9SRCSSX37Ag
Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

 

Kommentare sind geschlossen.