Die Syrische Armee kämpfte eine Terroristen-Basis bei den Golanhöhen nieder

Diese Karte wurde von der israelischen Dbkafile früher in 2017 veröffentlicht und zeigtdie strategische Lage von Beit Jinn.

Die Dschihadisten der Ha‘yat Tahrir al-Sham (das heißt Jabhat al-Nusrah, al-Qaidas Tochter in Syrien) hat lange das Gebiet nahe der besetzten Golanhöhen im Beit Jinn-Tall westlich von Damaskus kontrolliert. Nun sagen die Meldungen von der Front, dass die syrische Armee die Basis niedergekämpft hat und einen Waffenstillstand geschlossen hat, was bedeutet, dass die syrische Armee die Kontrolle in dem Gebiet übernimmt. Dies ist das erste Mal seit 2011, dass die syrische Armee dort die Kontrolle ausübt.

Das ist ein strategischer Sieg für Syrien, da er die Kontrolle über diesen wichtigen Knotenpunkt bedeutet, denn diese Position ermöglicht es auch, andere…..

Kommentare sind geschlossen.