Migranten: EU will nun Drohnen im Mittelmeer einsetzen

Bootsmigranten vor der libyschen Küste. Bild: Screenshot Youtube.com

Bei der EU-Mission gegen Flüchtlingsschlepper im Mittelmeer sollen vor der libyschen Küste künftig auch Drohnen die Überwachung verstärken.

Bislang seien nur Kleinstdrohnen im Nahbereich der Schiffe verwendet worden. Zukünftig sollen die Drohnen nach Regierungsangaben zur Unterstützung des Überwachungs- und Beratungs-(“Monitoring and Advising”) Mechanismus sowie zum Lagebildaufbau eingesetzt werden, berichtet die “Rheinische Post” unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung……

Kommentare sind geschlossen.