Was passiert, wenn der Euro platzt?

Die Frage, was passiert, wenn der Euro platzt, war bereits Gegenstand der Diskussion auf diesem Blog.  Nun nimmt sich die Deutsche Bank in einer ausführlichen Studie des Themas an. Durchaus eine interessante Betrachtung:

  • A Eurozone break-up is likely to be one of the largest financial and economic shocks in modern history. In earlier work we demonstrated that there is plenty of historical experience of currency union break-ups including Scandinavia, the Latin Currency Union, Yugoslavia and the USSR. But the Eurozone is unique in both size and level of financial integration. This makes historical precedents a poor benchmark for assessing the consequences.”
    Fazit: Das macht das Verschleppen der Krise durch die Politik zu einem umso größeren Verbrechen. Der Schaden eines chaotischen Endes dürfte verheerend sein.

Erstaunlich geringe Abweichungen vom fairen Wechselkurs

Zunächst analysiert die Bank die Abweichungen vom „fairen Kurs“ für die einzelnen Länder. Das Ergebnis erstaunt: „Contrary to popular belief we find that these are quite small.”

Dabei geht die Bank so vor:……

Kommentare sind geschlossen.