Immer mehr Rentner und Flüchtlinge holen sich Essen bei den Tafeln

Aktuelle Trends zeigen, dass immer mehr Rentner auf die Hilfe der Tafeln angewiesen sind. 

Wie der Vorsitzende des Bundesverbands der Tafeln in Deutschland, Jochen Brühl, in einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitun g mitteilte, ist die Zahl bedürftiger Senioren stark angestiegen. Binnen der vergangenen zehn Jahre habe sich die Zahl der Senioren als Tafel-Kunden verdoppelt. 

„Fast jeder vierte Tafel-Kunde ist mittlerweile Rentner. Das sind in etwa 350.000 Menschen“, so Brühl im Interview. Seien im Jahr 2007 noch rund zwölf Prozent der Kunden Senioren gewesen…..

Kommentare sind geschlossen.