Kopfschuss

Ein Kommentar von Dirk Pohlmann.

Israelische Scharfschützen haben einen an beiden Beinen amputierten Palästinenser mit einem Kopfschuss getötet. Der Rollstuhlfahrer Abu Thurayyah ist das 10. Opfer der Proteste gegen die Hauptstadt Jerusalem.

Zum Glück schreibt der Tagesspiegel nichts darüber, sondern lieber über die furchtbaren Antisemiten Ken Jebsen und Diether Dehm. Ist ja auch viel wichtiger! Weil die gefährlicher sind. Und potentiell gewalttätiger, wenn es Tagesspiegel, Welt und Frankfurter Rundschau nicht verhindern würden!

Denn die haben entdeckt, dass die beiden nur darauf warten, mit ihren lange vorbereiteteten Pogromen beginnen zu können. Das wird nur durch die heldenhafte Berichterstattung unserer…..

Kommentare sind geschlossen.