Zionismus im Widerspruch zu Menschenrechten und universeller Gerechtigkeit

Zionismus im Widerspruch zu Menschenrechten und universeller Gerechtigkeit: Israels Justizministern, Ayeket Shaked sagt die Wahrheit

Justizministerin Ayelet Shaked

Nun ist es ausgesprochen! Der Zionismus widerspricht nicht  nur den Menschenrechten, sondern auch der universellen Gerechtigkeit. Der Zionismus steht über allem. Niemand anderes als die israelische Justizministerin, Ayelet Shaked, sagte das auf einer von der Israeli BAR* Association (Juristenvereinigung) in Tel Aviv organisierten Konferenz.[1] Der Journalist, Gideon Levy, von Haaretz nennt sie “Israels Ministerin der Wahrheit”.[2] Die rechtsextreme zionistische Ideologie leugnet die Menschenrechte.
Shaked und Ihresgleichen waren sehr kritisch gegenüber dem israelischen…..

Kommentare sind geschlossen.