Waffen gingen von der CIA an ISIS in weniger als zwei Monaten

The Ron Paul Peace and Prosperity Institute

Tyler Durden

Jahre zu spät, um aktuell zu sein, kommen Mainstream-Medien wie USA Today, Reuters und Buzzfeed mit “brandaktuellen” und “exklusiven” Geschichten heraus, die detailliert beschreiben, wie ein riesiges Arsenal von Waffen, die von der CIA in Zusammenarbeit mit US-Alliierten nach Syrien geschickt wurden, das rasante Wachstum von ISIS beflügelte. Buzzfeed’s Geschichte mit dem Titel “Rückschlag: ISIS bekam eine mächtige Rakete, die die CIA heimlich in Bulgarien gekauft hat”, beginnt mit dem Verweis auf “einen neuen Bericht darüber, wie ISIS sein Arsenal aufgebaut hat, hebt hervor, wie die Vereinigten Staaten von Amerika Munition für syrische Rebellen gekauft haben, die in den Händen der Terroristengruppe gelandet ist”.

Die ursprüngliche Studie, auf die sich Buzzfeed und andere Medien beziehen, stammt von einer unabhängigen britischen Waffenforschungsorganisation namens..

Kommentare sind geschlossen.