Richtig ekelig! Was Sie über Aquakultur – Massentierhaltung unter Wasser – wissen sollten

Sie essen Fisch oder kennen jemanden, der gerne Fisch isst? Mit welchem Gefühl essen Sie oder derjenige diesen Fisch? Mit einem guten Gefühl, weil der Fisch in einer Fischfarm nachhaltig gezüchtet wurde? Nachhaltig – bestimmt! Nachhaltig, weil sich die Auswirkungen hartnäckig halten werden: Die Auswirkungen auf die Umwelt, das gesamte Ökosystem, andere Tierarten, unsere Gesundheit. Der einzige, der zu dieser Zeit sein Martyrium bereits hinter sich hat, ist der Fisch auf dem Teller. 2014 wurden 74 Millionen Tonnen Meerestiere im Wert von 120 Milliarden Euro in Aquakultur gezüchtet. 

Verkehrte Welt – denn die Europäische Kommission unterstützt auch Myanmar mit 20 Millionen Euro Förderung der Aquakultur – bedeutet: Wir bekommen Fisch aus…

Kommentare sind geschlossen.