NATO und das andauernde Ärgernis: das eigenständige Russland gibt es wirklich

Bilder: @depositphotos 

Soviet Military Power, vom Pentagon herausgegeben und mit eindrucksvollen Bildern und Erkenntnissen bestückt, lieferte eine wichtige Begründung. Jedenfalls für die Allianzpartner in Westeuropa war das so. Das etwas nicht gestimmt haben mag, muß man noch im Nachhinein an dem damaligen und heutigen Verhalten nordeuropäischer NATO-Partner feststellen. Es gab seinerzeit keine Stellungnahme der Allianz, zu der die Dänen und die Norweger nicht ihren höchst eigenen Senf beigetragen haben. Die von der Allianz festgestellte Bedrohung durch den Warschauer Pakt wurde in Kopenhagen oder/und Oslo generell anders und weniger gravierend gesehen. Dabei standen sich die Panzerarmeen in der Tat gegenüber. Seit dem Dänen Rasmussen und dem Norweger Stoltenberg müssen wir in Mitteleuropa einen völligen Sinneswandel feststellen. Sie sind zu den obersten Kriegstreibern im Auftrag der NATO……

Kommentare sind geschlossen.