Amerikas schmerzhafter Selbstbetrug

Amerika ist das einzige Land, das durch eine Reihe von Überzeugungen zustande kam. Und diese Überzeugungen, die so wortgewandt in unseren Gründungsdokumenten festgehalten wurden, sind einige der mächtigsten und inspirierendsten, die jemals erdacht wurden. Wir betrachten dies als das Land der Freien, wo das Individuum das Höchste ist und uns nichts daran hindert, so weit zu gehen wie uns unsere Talente tragen. Dieses Bild von Amerika – diese „Marke“ – ist unglaublich stark.

Zwischen diesem lange gehegten Image und der Realität des heutigen Amerikas gibt es jedoch eine sehr große Lücke. Was einst eine Regierung war, die für die Menschen erbaut wurde, ist heute eine Regierung für die Reichen und Mächtigen. Sie wirft die Menschen den Wölfen zum Fraß vor, sobald die Interessen der Regierung von jenen der Konzernführer und Politiker abweichen, die das Sagen haben.

Und in einer Welt (der korrupten) zu leben, während man stur daran glaubt man…..

Kommentare sind geschlossen.