Was würde Robert Franz bei Alzheimer/Demenz tun?

Kommentare sind geschlossen.