Todesstrafe USA: Neue tödliche Experimente

kl_haende-gitter-todesstrafe.jpg

Zunehmend haben die staatlichen Mörder der USA Schwierigkeiten noch an die Medikamente zu kommen, um im Namen des Rechts zu töten. Jetzt wollen einige Staaten das Schmerzmittel Fentanyl bei Hinrichtungen einsetzen, wie die „Washington Post“ berichtet. Eine Droge die wesentlich stärker ist als Heroin und an der viele Abhängige durch Überdosis sterben.

Es sind die Justizvertreter von Nevada und Nebraska die zukünftig Fentanyl für Exekutionen einsetzen wollen, da in den letzten Jahren es immer schwieriger für ….

Kommentare sind geschlossen.