Russland und die US-Wahlen: CNN beim Abbrennen von Fake-News-Feuerwerk ertappt

CNN behauptete, endlich den ultimativen Beweis für Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Moskau aufgedeckt zu haben. Die Geschichte erwies sich als peinliche Fake-News. Zuvor wurde die Meldung jedoch von anderen Medien millionenfach verbreitet.

Mit Begeisterung ließen CNN, CBS und MSNBC die vermeintliche Bombe platzen: Ein Exklusiv-Report sollte demnach den Beweis erbringen, dass WikiLeaks im vergangenen September dem Wahlkampfteam Donald Trumps und sogar dem republikanischen Präsidentschaftsbewerber selbst Zugang zu den E-Mails…..

Kommentare sind geschlossen.