Der Tesla-Killer ist da: Fisker patentiert Autobatterie mit 800-Kilometer-Radius, die in einer Minute aufgeladen ist

Trotz seiner Bekanntheit war Tesla nicht der erste Produzent von Elektroautos, und wird auch nicht der letzte sein.

Nicht, wenn sich Henrik Fisker von Fisker Automotive durchsetzt (des ursprünglichen Unternehmens, das 2013 Insolvenz anmeldete, nachdem es nur 2.450 des oben abgebildeten Flagschiffs Fisker Karmas auslieferten…Car-mas…es wurde seitdem zu Fisker Inc. umstrukturiert), eines der ersten Hersteller von elektrischen Autos des Typs „plug and charge“ [einstecken und aufladen].

Tesla hat stark auf Dünnfilm-Lithium-Batterien gesetzt, wodurch sie einen großen Batzen Kapital in die Konstruktion ihrer „Gigafactorys“ gesteckt haben, die sich auf die Massenproduktion dieser Dinger spezialisiert haben. Das Problem ist, dass…..

Kommentare sind geschlossen.