Bereitet euch 2018 auf ein extremes und irres Verhalten der Regierung vor – Teil 3 (Krieg)

In den ersten beiden Teilen dieser Serie habe ich über das Potential der US Bundesregierung berichtet, gegen das eigene Volk einige spektakuläre und närrische Fehler bezüglich Cannabis und Bitcoin zu begehen. Meine Grundannahme ist, dass die Regierung die Freiheit verachtet, und dass die „Führer“ eines Imperiums im Niedergang (wie die USA) ganz besonders für sehr schlechte Entscheidungen anfällig sind.

Propagandisten der Regierung weisen die Öffentlichkeit ständig darauf hin, dass sie Angst vor ihren Nachbarn oder vor einem Kerl irgendwo in einer Höhle haben müssen (den sie wahrscheinlich von Anfang an finanziert haben). Dabei tendieren sie selbst dazu, die unmoralischsten und korruptesten Diebe von allen zu sein. Das ist eine sehr gerissene Masche.

Tweet von Michael Krieger@LibertyBlitz:

„Wenn man Bitcoin wegen Geldwäsche, Kriminalität und Gewalt verbieten will, dann sollten wir zuerst einmal die Regierung verbieten.“

Vor diesem Hintergrund wird sich der heutige Beitrag mit dem beschäftigen, was ich für die größte Gefahr für den Weltfrieden betrachte, während wir 2018 ansteuern. Während ich mir nicht sicher bin, was die Regierung zu Cannabis und Bitcoin unternehmen wird, so mache ich mir weitaus mehr Sorgen über die Aussichten, wie Donald Trump diese Nation in einen sich steigernden und zunehmend …..

Kommentare sind geschlossen.