Zensur bei Facebook immer erfolgreicher: Bestrafe einen, erziehe viele!

Facebook wird mit seinen Zensurmaßnahmen immer erfolgreicher: Inzwischen löschen User bereits im vorauseilenden Gehorsam regierungskritische Artikel oder teilen sie gar nicht mehr (c) zensursula [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

(David Berger) Bestrafe einen, erziehe viele – diese Devise totalitärer Regime leitet letztlich auch die ganzen, von dem Maas-Gesetz mehr oder weniger gedeckten Zensurmaßnahmen durch Facebook. Diesmal waren es gleich mindestens drei sehr aktive Facebooker, die mit einer 30-Tage-Sperre bestraft wurden – dafür, dass sie einen Artikel von Ines Laufer auf Facebook geteilt hatten.

Und die Rechnung der Zensoren ging auf. Reihenweise löschen nun Facebook-User den Artikel auf ihrem Profil. Meistens still und heimlich. Einer allerdings hat – das…..

Kommentare sind geschlossen.