„Militarisierung“ der Halbinsel: Krim reagiert auf Erklärung des EU-Parlaments

Feierlichkeiten anlässlich des dritten Jahrestages des Krim-Referendums (Archiv)© Sputnik/ Alexander Kryazhev

Russland hat die Halbinsel Krim nicht militarisiert, sondern vielmehr deren Schutz vor den Gefahren von außen gesichert. Mit diesen Worten reagierte der Vizevorsitzende des Krimer Parlaments, Remsi Iljassow, auf die jüngste Erklärung des EU-Parlaments.

„Russland militarisiert die Halbinsel Krim nicht, sondern schützt die Einwohner vor potentiellen Gefahren, die stets vor allem vonseiten der Ukraine ausgehen“, sagte Iljassow. „Russlands Position ist richtig, denn…..

Kommentare sind geschlossen.