Forscher zeichnen rätselhaftes Brummen der Erde auf

Unser Planet gibt ununterbrochen einen leisen Brummton von sich, doch niemand weiß genau, was ihn eigentlich verursacht.

Seit den 1950er-Jahren gibt es bereits Bemühungen, die Quelle dieses Tones zu orten, der weltweit auch als »The Hum« bekannt wurde, die erste Studie, die das Phänomen bestätigte, kam erst 1998.

Es handelt sich um ein weltweit auftretendes, rätselhaftes, monotones Brummen, das immer zur Dämmerung kommt und bis zum Tageseinbruch bleibt und während dieser Phase die betroffene Bevölkerung an den Rand des Wahnsinns treibt.

Trotz einer Reihe intensiver, wissenschaftlicher Untersuchungen konnte die Ursache für das unheimliche Dröhnen nicht lokalisiert werden. Es kann auch nicht von jedem Menschen wahrgenommen werden, nur ein kleiner Prozentsatz de…..

Kommentare sind geschlossen.