Ehud Baraks enttäuschender Friedensplan

Ehud Barak hat “das Schweigen gebrochen “. Er hat einen Artikel in der New York Times veröffentlicht, in dem er unseren Premierminister in den schärfsten Worten angreift. Mit anderen Worten, er hat genau das Gleiche getan wie die Gruppe der Ex-Soldaten, die sich “Breaking the Silence” nennen, die beschuldigt werden, unsere schmutzige Wäsche im Ausland gewaschen zu haben. Sie entlarven Kriegsverbrechen, bei denen sie selbst Zeugen oder sogar Teilnehmer waren.

Aber abgesehen von dem Angriff auf Binyamin Netanyahu hat Barak den Artikel benutzt, um seinen Friedensplan zu veröffentlichen. Als ehemaliger Chef der israelischen Armee und ehemaliger Premierminister plant Barak offensichtlich ein Comeback, und sein Friedensplan ist Teil der Bemühungen. Es scheint jedenfalls eine offene Saison für Friedenspläne in unserer Region zu geben.

Ich respektiere Baraks Intelligenz. Vor vielen Jahren, als er noch stellvertretender Personalchef war, lud er mich unerwartet zu einem Gespräch ein. Wir diskutierten die Militärgeschichte des 17. Jahrhunderts (Militärgeschichte ist ein altes Hobby von….

Kommentare sind geschlossen.