Zensur, Überwachung und Manipulation: Regierungen und Konzerne greifen nach der Freiheit der Bürger

Wenn die Zivilgesellschaft nicht aufpasst, landen wir schneller im allumfassenden Überwachungs-Dystopia, als wir es uns in den kühnsten Träumen vorstellen können. Die Gefahr des Missbrauchs durch Regierungen und Konzerne ist überwältigend.

Foto: Pixabay

Alle Regierungen großer Staaten investieren in die digitale Aufrüstung. Einem Krieg werde der Propagandakrieg und der Cyber-Krieg vorausgehen. Dessen ist man sich sicher. Die Zahl der staatlichen Angestellten, die sich ausschließlich mit diesen Fragen beschäftigen, geht in den USA und China in die Zehntausende.

Ebenso rüsten die Technik-Konzerne auf. Es geht um Märkte der Gegenwart und Märkte der Zukunft. Es sind Wirtschaftskriege, die ausgefochten werden – bis hin zur eiskalten Wirtschaftsspionage.

Doch die größte Gefahr besteht nicht darin, dass sich Regierungen und Konzerne gegenseitig digital bekämpfen, sondern dass beide ihre digitalen Waffen gegen…..

Kommentare sind geschlossen.