US-Repräsentantenhaus lockert Waffenrecht – Auf Anweisung der Waffenlobby?

Der Gesetzentwurf sieht die Lockerung von Beschränkungen beim verdeckten Tragen von Waffen vor. Die Entscheidung sorgt angesichts der jüngsten US-Massaker für Unverständnis und heftige Kritik.
Bildergebnis für WEAPONS FOR ALL USA

Es ist erst etwa rund zwei Monate her, dass der US-Amerikaner Stephen Paddock mit einer halbautomatischen Waffe in Las Vegas 58 Besucher eines Konzerts erschoss. Die Tat gilt als schlimmstes Attentat mit einer Schusswaffe der jüngeren US-Geschichte. Über das Motiv herrscht weiterhin Unklarheit. Anfang November war es dann der 26-jährige Devin Patrick Kelley, der in einer……

Kommentare sind geschlossen.