US-Bomber fliegen Luftschläge unweit Grenze zu Nordkorea

US-Langstreckenbomber B-1B auf dem Militärstützpunkt Ellsworth (Archivbild)© Foto: DoD/ U.S. Air Force/ Airman 1st Class Zachary Hada

US-Langstreckenbomber des Typs B-1B Lancer haben am Mittwoch Luftschläge gegen Übungsziele unweit der Grenze zu Nordkorea versetzt. Dies geht aus dem Bericht des südkoreanischen Komitees der Vereinigten Stabschefs hervor.

Zuvor war berichtet worden, dass die USA ihre Bomber vom Luftwaffenstützpunkt in Guam nach Südkorea entsandt hatten. Dort nehmen sie im Laufe der Woche an…..

Kommentare sind geschlossen.