Amerikas erbärmliches Gefängnis in Kuba

Die US-Regierung hält immer noch 41 Gefangene im Gefangenenlager Guantánamo Bay in Kuba fest. Unglaublich, dass einige dieser so genannten fremden feindlichen Kämpfer bis zu 15 Jahre lang ohne Gerichtsverhandlung inhaftiert waren, ohne dass ihnen ein Verbrechen zur Last gelegt wurde. Wie ist das in einer Demokratie möglich? Was sagt das über unser Land aus?

Ich besitze zufällig eine alte Karte von Kuba aus dem Jahr 1897, die Guantánamo Bay zeigt, das sich an der südöstlichen Küste Kubas befindet. Hier ist ein Foto von einem Ausschnitt meiner alten Karte, die die Bahia de Guantánamo zeigt:

Wer hätte voraussehen können, dass das, was unsere Regierung 1903 in einem imperialen Landraub als Basis von Kuba „pachtete“, ein Jahrhundert später zum Ort eines abscheulichen Gefängnisses für muslimische…..

 

Kommentare sind geschlossen.