Fortschrittsbericht zum amerikanisch-russischen Krieg

Ich werden oft gefragt ob die USA und Russland gegeneinander Krieg führen werden. Ich antworte dann immer, dass sie bereits im Krieg sind. Kein Krieg wie der 2. Weltkrieg, aber trotzdem ein Krieg. Dieser Krieg ist – zumindest zur Zeit – etwa zu 80% ein Informationskrieg, zu 15% ein Wirtschaftskrieg und zu 5% ein kinetischer Krieg. Aber aus politischer Sicht wird das Ergebnis dieses Kriegs für den Verlierer nicht weniger dramatisch sein als das Ergebnis des 2. Weltkriegs für Deutschland: Das Verlierer-Land wird das nicht überleben, zumindest nicht in seiner gegenwärtigen Form: entweder wird Russland zu einer US-Kolonie oder das AngloZionistische Imperium wird einstürzen.

In meiner ersten Kolumne für die Unz-Review mit dem Titel „Eine Geschichte zweier Weltordnungen“ ( http://www.unz.com/tsaker/a-tale-of-two-world-orders/ ) habe ich jene Art eines multipolaren internationalen Systems beschrieben, das von Russland, China und deren Alliierten und Freunden (gleich ob offene oder verdeckte) durch…..

Kommentare sind geschlossen.